Silvio Beltrametti – Lieder und Märchen für unsere Jüngsten

Das Gesicht hinter Märlin. Silvio macht Musik, seit er denken kann. Mit 14 lernte er das Banjo spielen, später kam die Gitarre dazu und mit 16 gründete er eine Band, „Frets unlimited“. Das war 1986. Eine Band, die den „Bluegrass“ spielt, eine Musikrichtung ganz unverkennbar mit Banjoklängen und Dobrogitarre. In jungen Jahren trat Beltrametti mit dieser Band fast jedes Wochenende in unzähligen Lokalen auf.

Dann folgten die „Kinderjahre“: die Bandmitglieder wurden selber Väter oder Mütter und die Zeit für Auftritte wurde weniger. Doch im Übungskeller traf man sich immer noch regelmässig zum Proben. Jetzt, einige Jahre später, ist man bereit, zu neuen Ufern aufzubrechen. Seit Silvio eigene Kinder hat, hat er angefangen, eigene Lieder und Märchen für die Jüngsten zu texten und zu komponieren. In diesem Zusammenhang recherchiert er unaufhörlich nach Sagen und Märchen aus aller Welt und zieht mit seinem Leiterwagen und einem riesigen Schatz an Geschichten als „Märlin“ durch die Gegend.

Kontakt Silvio Beltrametti

Menü